LogoLogo
/ Kursdetails

Reden halten im Ehrenamt


Kursnummer 171-91007F
Beginn Sa., 08.07.2017, 9:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr kostenfrei für in Remscheid ehrenamtlich engagierte Bürger
Dauer Samstag/Sonntag
Kursleitung Christoph Dahms
Vereinsvorstände und andere ehrenamtlich Tätige müssen nicht selten Reden halten: Sei es der Rechenschaftsbericht auf einer Jahreshauptversammlung, oder dass Mitglieder oder Sponsoren für ein Projekt gewonnen werden sollen.

Wer in solchen Reden überzeugt, erreicht seine Ziele leichter. Die besondere Herausforderung liegt darin, den Spannungsbogen so zu gestalten, dass das Publikum zunächst emotional berührt ist und schließlich der Funke der Begeisterung überspringt. Besseres Argumentieren und sicheres Auftreten steigern Ihre Überzeugungskraft. Ihr körpersprachlicher Ausdruck wird selbstbewusster. Weitere Schwerpunkte sind der souveräne Umgang mit Blackout, Störungen und Einwänden.

KOSTEN: Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenfrei für in Remscheid ehrenamtlich engagierte Bürger. Ein Nachweis der ehrenamtlichen Tätigkeit wird erbeten. Dieses Seminar wird getragen von der Bürgerstiftung Remscheid.


Kursort

DLZ-Volkshochschule

Bild auf dem die Glasfront des DLZ zu sehen ist, in denen die Räume der VHS zu finden sind.
Elberfelder Str. 32
42853 Remscheid

Bushaltestelle: Friedrich-Ebert-Platz

Link zur VRR-Fahrplanauskunft

Termine

Datum
08.07.2017
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Elberfelder Str. 32, DLZ-Volkshochschule, Raum 134, Seminarraum 2
Datum
09.07.2017
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Elberfelder Str. 32, DLZ-Volkshochschule, Raum 134, Seminarraum 2