LogoLogo

Hochkultur Mesopotamien: Uruk


Kursnummer 192-11024
Beginn Do., 12.12.2019, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 4,00 €
Dauer 1 x donnerstags
Kursleitung Horst Arnold
Vor über 100 Jahren, im Winter und Frühjahr 1912/13, erhielten deutsche Archäologen die Erlaubnis, die antike Stadt Uruk im Süden des heutigen Iraks auszugraben. Niemand konnte damals ahnen, welch faszinierende und für die Wissenschaft wichtige Ergebnisse diese Forschungen erbringen würden. Heute, 40 Ausgrabungskampagnen später, steht der Name Uruk für beeindruckende Großarchitektur aus dem 4. Jahrtausend v. Chr., für die Einführung der Schrift in Mesopotamien und für die Entwicklung großstädtischer Organisation.

Bitte Kursinfo beachten

Kursort

DLZ-Volkshochschule

Bild auf dem die Glasfront des DLZ zu sehen ist, in denen die Räume der VHS zu finden sind.
Elberfelder Str. 32
42853 Remscheid

Bushaltestelle: Friedrich-Ebert-Platz

Link zur VRR-Fahrplanauskunft

Termine

Datum
12.12.2019
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Elberfelder Str. 32, DLZ-Volkshochschule, Raum 226, Seminarraum 3



Ihre Ansprechpartner


Alfons Ströter

Alfons Ströter
Tel. 02191 16-3491
E-Mail schreiben