LogoLogo

Max Freiherr von Oppenheim und sein Wirken in Ägypten


Kursnummer 181-11022
Beginn Do., 19.04.2018, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 4,00 €
Dauer 1 x donnerstags
Kursleitung Horst Arnold
Max Freiherr von Oppenheim war ein Kölner Bankier und Diplomat an der Deutschen Botschaft in Kairo. Er führte ein Doppelleben, war Lebemann, Abenteurer, Archäologe in Tell Hallaf, Orientexperte und treu ergeben gegenüber dem deutschen Kaiser. Ihm ist dasTell Hallaf-Museum in Berlin gewidmet.

Kurs abgeschlossen

Kursort

DLZ-Volkshochschule

Bild auf dem die Glasfront des DLZ zu sehen ist, in denen die Räume der VHS zu finden sind.
Elberfelder Str. 32
42853 Remscheid

Bushaltestelle: Friedrich-Ebert-Platz

Link zur VRR-Fahrplanauskunft

DLZ-Volkshochschule

Bild auf dem die Glasfront des DLZ zu sehen ist, in denen die Räume der VHS zu finden sind.
Elberfelder Str. 32
42853 Remscheid

Bushaltestelle: Friedrich-Ebert-Platz

Link zur VRR-Fahrplanauskunft

Termine

Datum
19.04.2018
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Elberfelder Str. 32, DLZ-Volkshochschule, Raum 231, Seminarraum 4



Ihre Ansprechpartner


Alfons Ströter

Alfons Ströter
Tel. 02191 16-3491
E-Mail schreiben